2019 S-Works Venge Disc – SRAM eTAP

11.499 
  • Beschreibung

Beschreibung

    Mit dem Zweitschnellsten sind wir niemals zufrieden. Warum sonst haben wir unsere eigenen Win Tunnel und stehen voll für „Aero is Everything“? Wir lieben und leben Aerodynamik, weil wir wissen, dass wir dich mit aerodynamischer Optimierung am besten schneller machen können. Und diese Philosophie war nie echter als mit dem neuen Venge. Good News: Es hält seinen Thron als das schnellste Rennrad auf dem Planeten. Acht Sekunden schneller als das ViAS und sogar 460 Gramm leichter! Und die neue SRAM RED e-TAP Schaltung macht das Bike noch kompletter– the New Shape of Speed.

    Um diese Ziele zu erreichen, haben wir einen völlig neuen Ansatz für das Aero-Rahmendesign gewählt. Statt in unserem Windkanal zu starten, haben wir zunächst eine Optimierungssoftware entwickelt, die Millionen von Rohrformen generiert und diese basierend auf Aerodynamik, Oberfläche und Steifigkeit analysiert. Dieser Prozess führte zu einer Sammlung von Formen, die wir FreeFoil Shape Library nennen. Diese Formen sind die Bausteine des neuen Venge.

    Verglichen mit dem bisher schnellsten Aero-Rennrad, dem Venge ViAS, ist das neue Venge acht Sekunden schneller über 40 km bei 0 Grad entgegenströmenden Wind (also Gegenwind frontal von vorne). Auch bei Seitenwind ist das neue Venge durch die Rohroptimierung schneller als bisher.

    Und ja, es cool ist, dass der neue Venge mehr aero ist. Aber es gibt es noch weitere Faktoren, die es schneller. Die perfekte Kombination aus Gewicht und Aerodynamik spielt eine entscheidende Rolle für die Gesamtleistung des Bikes. Ein rein aerodynamisches Bike wird sich in den Ebenen gut anfühlen. Das Manko liegt bei Anstiegen und bei starken Beschleunigungen. Bei sehr leichten Bikes ist es andersrum. So haben wir nicht nur das Venge mehr aero gemacht als das ViAS, sondern auch 460 Gramm leichter. Heißt, wir haben 240 g im Rahmen, 25 g in der Gabel, 107 g im Cockpit, 25 g in der Sattelstütze und 63 g bei kleinen Komponenten eingespart. Also, egal welcher Kurs, das Venge ist die schnellste Option.

  • Der Rider-First Engineered ™ Rahmen aus FACT 11r Carbon machen das Venge nicht nur zum aerodynamischsten Rennrad, das wir jemals entwickelt haben, sondern es ist auch leicht und steif an den richtigen Stellen. Jede Rohrform, Hinterkante und Design-Winkel wurde durch stundenlange Tests in unserem Win Tunnel, CFD, mit 3D- Prototypen und realem Fahrerfeedback beeinflusst. Letztendlich resultierte daraus das schnellste Rennrad, das wir jemals gebaut haben.

  • SRAMs RED eTAP AXS ist der Inbegriff einer zuverlässigen, exakt funktionierenden Schaltgruppe, die das Gesamtgewicht des Venge so gering wie möglich hält.
  • Die Roval CLX 64 Laufräder für Scheibenbremsen sind nicht nur die schnellsten Räder, die wir getestet haben, sondern sie performen auch sehr gut bei Seitenwind, so dass sie perfekt sind für alle Bedingungen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen